2002
Plattform
Windows, OS X
Engine
Refractor 1

In Battlefield 1942 können Spieler an Infanteriegefechten teilnehmen und diverse Fortbewegungsmittel steuern, von U-Booten über Schlachtschiffe bis hin zu Bombern. Für dieses Spiel hat DICE das bekannte Battlefield-Gameplay mit "Schere, Stein, Papier" entwickelt, und hier erlebten die Spieler auch zum ersten Mal das einzigartige, nicht geskriptete Multiplayer-Erlebnis, das heute als "Battlefield-Momente" bekannt ist.

Das Spiel führte auch viele klassische Battlefield-Konzepte wie den taktischen Conquest-Spielmodus und die Teamfunktionalität ein. Aktionen wie die Sichtung von Gegnern und die Reparatur beschädigter Fahrzeuge sind wesentliche Elemente in Battlefield und seitdem ein fester Bestandteil der Reihe. Im Gegensatz zu anderen Ego-Shootern aus dieser Zeit war Teamplay unerlässlich. Es wurde reich belohnt und trug entscheidend zum Erfolg des Spiels bei. Battlefield 1942 brachte DICE globale Anerkennung und eine weltweite Fanbase ein.