Battlefield V Battlefield 1 Battlefield 4 Battlefield Anmeldung
Battlefield 1 / 12.11.2017
Achi Baba: Alles, was du wissen musst
Beziehe auf einer neuen Karte eine erhöhte Position und stürme die Halbinsel Gallipoli.

Kämpfe in historischen Ruinen, wenn die Entente-Truppen auf eine von Osmanen gehaltene Klippe vorrücken – auf Achi Baba, einer der ersten beiden Karten von Battlefield 1 Turning Tides. Diese Infanteriekarte ist intensiv und schnell, und die Gefechte werden wild, wenn die Infanterie die Kuppe überschreitet und um jeden Schritt kämpfen muss.

Falls du noch nicht in Aktion getreten bist, sichere dir einen Battlefield 1 Premium-Pass für einen Vorabzugang auf Achi Baba und die erste Welle der Inhalte von Battlefield 1 Turning Tides.

Stellen wir unserem Level Designer einige Fragen über Achi Baba.

Wo und wann ist Achi Baba angesiedelt?

Du spielst auf der Halbinsel Gallipoli in der Türkei, und wir schreiben das Jahr 1915. Die Truppen der Briten und der Entente wollen Krithia sichern, einen strategisch bedeutsamen Ort auf dem Weg zur Eroberung der Achi Baba-Anhöhe. Die osmanische Armee versucht, den Angriff in den staubigen Gräben unterhalb der kleinen Stadt zurückzuschlagen. 

Welche Spieler werden Achi Baba besonders mögen?

Wer Infanterie-Action auf engem Raum mag, wird diese Karte lieben. Es gibt auf Achi Baba keine Fahrzeuge oder Pferde, sondern nur Infanterie, und die Karte liefert enge Kampfplätze, die sich zu größeren Bereichen öffnen. Sie ist für alle Klassen gut spielbar, aber das breiteste Lächeln werden wahrscheinlich die Versorgungssoldaten haben. Es gibt Engstellen für Zweibeine, Hügel und Gräben für indirekten Beschuss und Gruppen von Spielern, die ständig Nachschub brauchen.

Wie beeinflussen das einzigartige Gelände und die Umgebung das Gameplay?

Es ist heiß und staubig, mit vielen Felsen und trockenen Büschen, hinter denen Spieler sich verstecken können. Die engen Passagen zwingen fast zu Hinterhalten und Flankierungen, und an den zentralen Kontrollpunkten wird es heiß hergehen.

Haben die Entwickler einen Favoriten unter den Spielmodi, die bei Achi Baba möglich sind?

Mein Favorit ist Vorherrschaft, wo die Flaggenverteilung die B-, C- und D-Belegung von Eroberung benutzt. Die drei Kontrollpunkte bieten jede Menge Annäherungsmöglichkeiten an die Flaggenbereiche und auch Möglichkeiten zur Verteidigung gegen die verschiedensten Strategien.

Kannst du Gameplay-Tipps für alle geben, die die Karte wirklich meistern wollen?

Nutzt die Flanken zu eurem Vorteil. Man gerät leicht in einen Kampf, wenn man eine Engstelle halten will, aber es gibt eigentlich immer einen Weg, den Feind zu umgehen und zu überraschen.

Warum macht Achi Baba so viel Spaß?

Die Karte respektiert die Vielfalt des Infanterie-Gameplays. Sie ist ein Hexenkessel im besten Battlefield-Sinn. Jede Klasse hat eine Rolle, und die Karte lässt zu, dass jeder seine Rolle auch erfüllen kann – mit einem Kugelhagel, Explosionen und Chaos überall.

Viel Glück auf Achi Baba, und vergiss dein Einsatzziel nicht, wenn du dich in diese historische Schlacht stürzt.