Battlefield 1 / 09.02.2017
Albion: Alles, was du wissen musst.
Deutsche Schiffe attackieren die Sworbe-Halbinsel, und nur die dort stationierten Küstengeschütze verhindern eine Invasion.

Bereite dich auf die tödlichen Gewässer der Sworbe-Halbinsel vor, wenn die Albion-Karte von Battlefield 1 In the Name of the Tsar erscheint. Ab September für Besitzer eines Battlefield 1 Premium-Pass* verfügbar.

Was ist Albion?

Albion ist eine von 6 Karten, die im September im Rahmen der Erweiterung Battlefield 1 In the Name of the Tsar veröffentlicht werden.

Wo und wann ist die Karte angesiedelt?

Die Karte spielt im Jahr 1917, als die deutschen Truppen im Rahmen der Operation Albion die Offensive übernahmen und versuchten, über die Sworbe-Halbinsel an der Südspitze der Insel Ösel wichtigen Boden gegen die russischen Truppen gutzumachen. Da den Deutschen für die Invasion der baltischen Inseln allerdings nur Landungsboote, Torpedoboote und Schlachtschiffe zur Verfügung stehen, spricht zunächst alles für einen Sieg Russlands.

Wie kann ich Albion spielen?

Besitzer eines Battlefield 1 Premium-Pass haben automatisch Zugriff auf "Albion". Ist Battlefield 1 Premium-Freunde aktiv, kannst du die Karte auch spielen, indem du dem Trupp eines Battlefield 1 Premium-Pass-Besitzers beitrittst. Ähnlich verhält es sich mit Battlefield 1 Premium Trials, allerdings musst du dich hier keinem Freund anschließen**.

Welche Armeen sind verfügbar?

Auf Albion spielst du entweder die angreifenden Deutschen oder verteidigst die Inseln mit der russischen Armee.

Welche Spielmodi kann ich auf "Albion" spielen?

Alle Modi außer Operationen.

Welche Waffen und Fahrzeuge sind auf "Albion" verfügbar?

Hast du einen Battlefield 1 Premium-Pass, stehen dir auf Albion neben den Waffen der bereits erschienenen Erweiterungspacks 11 brandneue Waffen wie das Mosin-Nagant M91 zur Verfügung. Albion führt außerdem das neue Y-Lighter-Landungsboot ein, das die Schlacht als mobiler Spawnpunkt entscheiden kann.

Spiele "Albion" noch heute – Hol dir den Battlefield 1 Premium-Pass

Wie wirkt sich die Kombination von Gefechten an Land zu Wasser und in der Luft auf das Gameplay aus?

Seegefechte sind auf "Albion" sehr wichtig, da die deutschen Einheiten zu Beginn der Schlacht in der Nähe eines deutschen Schlachtschiffes spawnen. Du musst in den tödlichen Gewässern der Sworbe-Halbinsel mit Torpedobooten und Y-Lighter-Landungsbooten überleben, während du wichtige Positionen auf den Inseln eroberst.

Dabei wirst du permanent mit dem heftigen Widerstand der russischen Truppen konfrontiert, die versuchen, die deutschen Invasoren mit ihren mächtigen Küstengeschützbatterien abzuwehren. Gleichzeitig werden die deutschen Truppen aus der Luft von schweren Ilya-Muromets-Bombern attackiert.

Warum macht "Albion" so viel Spaß?

Ein wichtiger Aspekt ist die Intensität der Kämpfe, da es viele interessante Möglichkeiten gibt, verschiedene Orte auf der Karte zu attackieren, die fast ausnahmslos auf dem Seeweg erreichbar sind. Beide Seiten sollten dabei die enorme Durchschlagskraft der Batterien bei Zerell im Auge behalten, da diese nicht selten auf ein eben noch sicheres Gebiet gerichtet werden.

BATTLEFIELD 1 FÜR ENTSPRECHENDE PLATTFORM (SEPARAT ERHÄLTLICH), ALLE SPIEL-UPDATES, INTERNETVERBINDUNG, EA-KONTO UND (FÜR KONSOLEN-SPIELER) XBOX LIVE GOLD- ODER PLAYSTATION®PLUS-KONTO ERFORDERLICH.

**Es gelten Bedingungen und Beschränkungen. Folge den Links, um weitere Informationen zu erhalten.

† VORABZUGANG NUR VERFÜGBAR FÜR NOCH NICHT VERÖFFENTLICHTE ERWEITERUNGEN.