Battlefield V Battlefield 1 Battlefield 4 Battlefield Anmeldung
Battlefield 1 / 01.10.2018
Frontlinien-Modus jetzt auch auf Narbe von St. Quentin
Erobere im französischen Hinterland wichtige Eroberungspunkte und Telegrafenmasten.

Mit "Narbe von St. Quentin" ist jetzt ein legendäres Schlachtfeld von Battlefield™ 1 für eine neue Multiplayer-Herausforderung verfügbar. Der Frontlinien-Modus bietet auf dieser Karte bekanntes Terrain mit neuen Einsatzzielen.

Die Grundlagen des Frontlinien-Modus findet ihr in obigem Video, aber die Idee ist einfach: ihr kämpft mit dem gegnerischen Team um eine Reihe von Kontrollpunkten. Sobald ein Team eine Flagge erobert, wird die Schlacht am nächsten Kontrollpunkt fortgesetzt. Erobert ein Team alle Kontrollpunkte, wechselt das Spiel in den Rush-Modus, in dem Telegrafenmasten zerstört oder verteidigt werden müssen.

Es war sehr aufregend, einen bei der Community beliebten Modus mit einer Karte zu kombinieren, die seit ihrer Veröffentlichung gleichermaßen beliebt ist. Bei der Entwicklung des Frontlinien-Layouts für "Narbe von St. Quentin" haben wir uns auf einen rasanten Spielfluss konzentriert, um möglichst viele Nahkampfduelle zu ermöglichen. Gleichzeitig gibt es jede Menge strategische Möglichkeiten, da das offene Design mehrere Wege bietet, mit eurem Trupp vorzurücken.

Lest unbedingt unseren Artikel über den Frontlinien-Modus, wenn ihr tiefer in die Mechaniken des Modus eintauchen wollt. Außerdem findet ihr in diesem Artikel weitere Informationen über das einzigartige und vielseitige Layout von "Narbe von St. Quentin.